Härtemessgeräte Brinell - very well made in NL

Weltweit größter Hersteller von Qualitäts-Geräten

INNOVATEST Maastricht

Übersichtseite Brinell Härtemessgeräte: Bei Fragen helfen unsere Fachberater gerne weiter und überprüfen gemeinsam mit Ihnen, dass Ihre Prüfaufgaben normkonform und rationell durchgeführt werden können: Geeignetheit des Prüfverfahrens, Mindestdicke des Werkstücks, Brinell-Belastungsgrad, Werkstück-Größe + Gewicht, erforderliche Ergebnisse, Dokumentation, Ergebnis-Export. Vom einfachen Stand-Alone Härtemessgerät bis hin zum Vollautomaten. Oder Sie nennen Ihre Anforderungen in einer E-Mail / über unser Kontaktformular / per Checkliste für Härtemessgeräte

Übersicht Härtemessgeräte für Brinell

von Basic bis Referenzklasse

 

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der aktuell lieferbaren Härtemessgeräte für das Härteprüfverfahren Brinell. Je nach Anforderung kann dieses Verfahren mittels einer Universal-Härteprüfmaschine oder einer speziell für die Brinell-Härteprüfung konzipierten Maschine durchgeführt werden. Unsere Fachberater ermitteln zusammen mit Ihnen die geeignetste und günstigste Ausstattung -  sprechen Sie uns an.

Alle auf dieser Seite gezeigten Brinell Härtemessgeräte sind mit einer Kraftmesszelle und einer Regelelektronik ausgestattet. Im Einzelnen unterscheiden sich diese Brinell Härteprüfgeräte wie folgt (Kurzbeschreibung):

  • NEXUS 3001 / 3002 mit externer analoger / elektronischer Messlupe - die günstigsten Brinell Härtemessgeräte am Markt
    Der Brinell Prüfeindruck wird elektronisch geregelt aufgebracht.
    Analog: Die Vermessung der Diagonalen erfolgt mittels Nonius-Messlupe (Strichabstand ablesen) und Eingabe per Folientastatur.
    Elektronisch: Die Vermessung der Diagonalen erfolgt mittels elektronischer Nonius-Messlupe (Diagonalen-Eingabelung) und Überspielung der Diagonalen per Tastendruck / Kabel an die Elektronik. Das Ergebnis wird unmittelbar angezeigt.
  • NEXUS 3200 mit externer Videomesslupe und Software-Bildverarbeitung
    Der Brinell Prüfeindruck wird elektronisch geregelt aufgebracht.
    Die Vermessung des Kalotteneindrucks erfolgt mit der Video-Messlupe: Nach dem Aufsetzen der Video-Messlupe drücken Sie den Auslöser: Der Härtewert wird sekundenschnell angezeigt (Auswertung mittels Prüfsoftware IMPRESSIONS - Bildverarbeitung). Der Härtewert wird direkt angezeigt und kann per Prüfzeugnis ausgewertet / ausgedruckt / exportiert werden
  • NEXUS 3001-XLM-IMP mit integrierter Videokamera und Software-Bildverarbeitung
    Das Prüfstück wird unter das Objektiv gelegt und mittels Hubspindel fokussiert.
    Nun wird die Brinell Härteprüfung ausgelöst: Automatisch schwenkt der Eindringkörper ein, der Kalotteneindruck wird Kraftgeregelt erzeugt, das Objektiv wird erneut eingeschwenkt, die integrierte Prüfsoftware ermittelt die Eindruckdiagonalen und zeigt die Brinell-Messwert automatisch an und können per Prüfzeugnis ausgewertet / ausgedruckt / exportiert werden.
  • NEXUS 3300 / 3400 mit integriertem 5-fach-Revolverkopf: 3 Eindringkörper-Kugeln Ø 2,5 / 5 / 10 mm |  2 Objektive
    Diese Härtemessgeräte arbeiten automatisch: Prüfobjekt unterlegen, Fokussieren und START drücken: Je nach gewählter Prüfmethode wird der richtige Eindringkörper und danach das richtige Objektiv eingeschwenkt. Der erzeugte Kalotteneindruck wird automatisch Fokussiert und dann mittels automatischer Bildverarbeitung ausgewertet.
  • NEMESIS 9800 Prüfkopf der Universal- Härtemessgeräte NEMESIS 9000 mit Radialständer.
    Eine vollautomatisch arbeitende Härtemessgerät mit einem besonderen Prüfrahmen
  • Weitere Brinell Härtemessgeräte siehe Universal - Härteprüfmaschinen

Anfrage Härtemessgerät Brinell