Härteprüfgerät - NEXUS 605 für Rockwell

Bei dem Härteprüfgerät NEXUS 605-Modellen handelt es sich um eine  Neuentwicklung aus 2016 mit europäischer Elektronik und Kraftmesszelle. Der Maschinenkörper besteht aus einem präzise gegossenen, sehr steifen C-Form-Rahmen. In diesen wurden ein Prüflastsystem mit Elektronik und Lastzelle im geschlossenen Regelkreis (mit Kraftrückmeldung und Nachregelung) integriert. Durch die Integration einer Kraftmessung mit Lastzelle und Kraftnachführung vermeidet dieses Härteprüfgerät ein Überschwingen der Prüflast und Kraftfehler sind durch die Regelung im geschlossenen Regelkreis ausgeschlossen. Auf diese Weise wurde einer der besten und genauesten Rockwell/(Brinell)-Härteprüfgeräte dieser Klasse geschaffen. Das Härteprüfgerät erfüllt oder übertrifft die Härteprüfnormen nach ISO, ASTM und JIS (ISO 6508, ASTM E18, ASTM B254, JIS Z2245)

Je nach Typ sind die Geräte in der Lage, Prüflasten von 2,5 kgf (24,5 N) bis 187,5 kgf (1.838 N) aufzubringen. Diese Kräfte werden durch die moderne Elektronik mit integrierten, fortschrittlichen Regelalgorithmen, digitaler Filtertechnologie sehr exakt erreicht und machen diese Härteprüfmaschinen zu einem zuverlässigen und robusten Rockwell-Härteprüfer. NEXUS steht für eine neue Generation kraftgeregelter Härteprüfmaschinen.

Dank der einzigartigen Maschinenkonstruktion können Rockwell-, Super-Rockwell- und Brinell-Prüflasten eingestellt werden. Das Model 605 RS / RSB ermöglicht die Durchführung aller Rockwell- und Super-Rockwell Härteprüfverfahren und kann optional (605 RSB) Brinell-Prüfkräfte aufbringen.

Die RSB-Modelle werden mit einem separaten Brinell-Mess-Mikroskop ausgeliefert. 

Das Modell 605RS ermöglicht Härteprüfungen nach Rockwell und Super-Rockwell.

Das Modell 605RSB ermöglicht zusätzlich Prüfungen nach Brinell mit Lasten von 2,5 kgf (24,5 N) bis 187,5 kg (1.838 N) (optionale Messlupe erforderlich).

Ausstattungsmerkmale Härteprüfgerät NEXUS 605RS

  • Lastzelle, Kraftrückmeldung, geschlossener Regelkreis
  • exzellente Messgenauigkeit, erstklassige Wiederhol- und Vergleichspräzision
  • Prüflastbereich von 2,5 kgf (24,5 N) bis
  • 187,5 kgf (1.838 N), je nach Modell
  • vollautomatischer Prüfablauf und Bedienung
  • erfüllt oder übertrifft alle ISO-, ASTM- und JIS-Normen
  • Korrektur des Härtewerts für gekrümmte Oberflächen
  • Gut/Schlechtmeldung (Limitenüberwachung) inklusive optischer Farbdarstellung / Tonsignale
  • großer Datenspeicher zur Speicherung der Prüfergebnisse
  • einfache Kalibrierfunktion
  • Speicherung von Prüfprogrammen
  • Standard-Lieferumfang: Spannkappe / Niederhalter
  • USB-2-Anschluss
  • externes Brinell-Mikroskop (RSB-Modelle)
  • großer Prüfraumhöhe


Standard-Lieferumfang

Optionales Zubehör

·  V-Auflagetisch

·  Auflagetisch plan Ø 60 mm

·  Prüftisch rund Ø 150 mm

·  Brinell-Mikroskop (RSB)

·  Stromanschlusskabel

·  4 Nivellierfüße

·  INNOVATEST®Kalibrier-Zertifikat

·  Installations-undBedienungsanleitung

·  Vorinstalliert (sofort betriebsbereit)

·  ZertifizierteEindringkörper(ASTM, DIN, ISO)

·  Zertifizierte Härtevergleichsplatten (ASTM, ISO)

·  Individuelle Prüftische

·  Präzisionsschraubstock f. Kleinteile, Breite 36 mm

·  Präzisionsschraubstock f. Kleinteile, Breite 42 mm

·  Präzisionsschraubstock f. Kleinteile, Breite 75 mm

·  V-Blöcke und spezielle Spannkappen

·  Manueller XY-Kreuztisch 100  x 60 mm,
    Mikrometer-Verfahrweg 25 x 25 mm

·  Solider Unterschrank mit Schubladen

Technische Spezifikationen Härteprüfgerät NEXUS 605

 

Härteskalen RS

Rockwell- und Super-Rockwell alle Skalen

Härteskalen RSB

Rockwell, Super-Rockwell und Brinell alle Skalen von 2,5 kgf (24,5 N) bis 187,5 kgf (1.838 N )

Prüflastaufbringung

Kraftmesszelle im geschlossenen Regelkreis mit Kraftrückmeldung

Rockwell-Vorlast

3 kgf und 10 kgf

Rockwell-Hauptlast

15 kgf, 30 kgf, 45 kgf, 60 kgf, 100 kgf, 150 kgf

Rockwell-Prüfskalen

A, B, C, D, E, F, G, H, K, L, M, P, R, S, V

Super-Rockwell-Skalen

15N, 30N, 45N, 15T, 30T, 45T, 15W, 30W, 45W, 15X, 30X, 45X, 15Y, 30Y, 45Y

Brinell-Prüflasten

(Modell RSB)

2,5 kgf (24,5 N) bis 187,5 kgf (1.838N)

Brinell-Prüfskalen

(Modell RSB)

HB1 /

HB2,5 /

 

HB5 /

HB10 /

2,5 kgf (24,5 N) | 5 kgf (49 N)| 10 kgf (98 N) | 30 kgf (295 N)

6,25 kgf (61,29 N) | 15,625 kgf (153,2 N) | 31,25 kgf (306,45 N) | 62,5 kgf (612 N) | 187,5 kgf (1.838 N)

25 kgf (245,16 N) | 62,5 kgf (612 N) | 125 kgf (1.225 N)

100 kgf (980,7 N)

Betriebssystem

DRI-II

Display

6,5-Zoll-Multifunktions-Farb-Touchscreen

Anzeigen im Display

Umwertung in andere Härte-Skalen wie Brinell, Vickers, Leeb, Zugfestigkeit, Krümmungskorrekturen (konvex / konkav), Prüfprogramm-Einstellungen, Kalibrierung

Normen

Erfüllt oder übertrifft ISO-, ASTM-, JIS-Normen

Prüfzyklus

Motorisiert, vollautomatisch, Vorlast, Hauptlast, Verweildauer, Entlastungsprozess

Eindringkörper

Rockwell-Diamant-Pyramide: 120º

Rockwell-Kugeln: 1/16“, 1/8“, 1/4“, 1/2“

Brinell Kugeln: 1 mm, 2,5 mm, 5 mm, 10 mm

Haltezeiten der Lasten

Vorlast

Hauptlast

Entlastung

: 1-99 Sekunden

: 1-99 Sekunden

: 1-99 Sekunden

Anschlüsse

USB-2

Optisches System RSB

Brinell-Mikroskop

Prüfraummaße

Höhe max.
Ausladung

250 mm
170 mm (Maschinenkörper zum Eindringköper)

Einsatztemperaturen

10°C bis 35°C, ohne Kondensat

Maschinenmaße

Breite 220 mm x Tiefe 540 mm x Höhe 855 mm

Maschinengewicht

82 kg

Stromanschluss

100 bis 240V Wechselstrom, 50 / 60 Hz, einphasig

Optionale Ausstattung auf Anfrage:
Aufstelltische, Ersatz-Eindringkörper, Härtevergleichsplatten, Brinell-Messlupen