Vickers Härteprüfmaschine FALCON 5000

vollautomatisch, kraftgeregelt, 6-fach-Revolverkopf

Wiki: Bei einem Härteprüfgerät handelt es sich um ...

Kurzbeschreibung

Dieses Härteprüfgerät mit absenkenden Prüfkopf ist die ideale Wahl als Vollautomat bei wechselnden Prüfstückhöhen.

Was unterscheidet dieses Härteprüfgerät?

Dieses Mikro-Vickers / Kleinkraft-Vickers / Vickers / Brinell - Härteprüfgerät (zusätzlich Rockwell = NEMESIS 5100) stellt die Spitze in dieser Geräteklasse dar und überzeugt mit seiner Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit. Die ergonomische Bedienung und der hohe Prüfdurchsatz wissen zu begeistern.Besonders an diesem Härteprüfgerät (das speziell für die optischen Härteprüfverfahren Vickers und Brinell entwickelt wurde) ist der absenkende Prüfkopf:
Sie haben ständig wechselnde Höhen Ihrer Prüfstücke?
Kein Problem - der Prüfkopf geht vor der Eindruckerzeugung auf Suchfahrt und ermittelt die Prüfstückhöhe. Optional kann dieses Härteprüfgerät mit einem motorischen XY-Tisch ausgestattet werden. Und auch dann werden die auf dem CNC-Tisch positionierten Prüfstücke sicher detektiert und die Härteprüfung sicher ermittelt.

Die Prüfsoftware IMPRESSIONS™ bietet eine übersichtliche Bedienoberfläche und flexible Nutzung:
* Per Touchscreen
* per Maus und Tastatur
* per Joystick (Standard-Lieferumfang)

Hinterlegte Prüfmuster und Prüfabläufe können sekundenschnell geladen werden. Anschließend werden diese kurz verschoben und gedreht. Nachdem die Prüfrichtung vereinbart wurde kann gestartet werden - egal ob bei einer einzelnen Probe oder an mehreren Prüftstücken. Die Härteprüf-Eindrücke der Prüfsequenzen können in die hunderte oder tausende gehen (Scanfunktion).

Es können vordefinierte oder freidefinierte Prüfmuster genutzt werden. Vergessen Sie das aufwendige Finden einer Startposition unter dem Messobjektiv: Nutzen Sie die (optionale) Übersichtskamera und legen Sie die Startpositionen in Sekunden an die gewünscht Stelle. Per Routine werden diese Positionen dann unter dem Mess-Objektiv angefahren und hochpräzise ausgerichtet.

Video FALCON 5000 - der Champion für Vickers + Brinell

Highlights Härteprüfgerät FALCON 5000

  • Messbereiche: Mikro-Vickers, Kleinkraft Vickers, Vickers, Knoop, Brinell
  • Prüflasten: 10 gf - 187,5 kgf, Multi-Lastzelle im geschlossenen Regelkreis
  • 18 Megapixeln-Vollfarb-Kamera mit Zoom und Autofokus
  • Übersichtskamera: Full-HD mit optischem, kalibrierten Zoom (in jedem Abstand stimmt Ihre Prüfpositions-Bestimmung)
  • Objektive: 2,5x | 5x | 10x | 20x | 40x | 50x | 100x (2,5-fach bis 1000-fach)
  • 8-fach Revolverkopf für 2 Eindringkörper, 4 Objektive, Laser als Positionierhilfe und optionale Übersichtskamera im Revolverkopf
  • Regelbare LED-Beleuchtung
  • Steuerung mit integriertem i7-Prozessor, Windows 10, 15“-Touchscreen, benutzerfreundliche Workflow-Härteprüfsoftware IMPRESSIONS™, inklusive automatischer Härteprüfeindruck-Vermessung (Bildverarbeitung), Steuerung optionaler XY-Tische, Prüfsequenz-Konfigurator, mit Tastatur und Maus
  • Motorische Z-Achse mit Kugelumlaufspindel mit Schnelllauftasten und inkrementales Scroll-Rad zur Feinjustierung
  • XY-Tisch: Manuell oder motorisch, weitere Plantische oder Prismentische nach Wahl
  • Im Lieferumfang enthalten: Joystick zur Steuerung aller Achsen (XYZ)
  • Prüfraumhöhe / Ausladung (mm): 150 x 230 (XL-Rahmen: 300 x 225 mm
  • Konnektivität: USB, LAN, Bluetooth, WLAN
  • Software: IMPRESSIONS (Basisausstattung), CHD/RHT/NHT, Schweißnaht, 2D/3D-Scan, Schraubenprüfung ISO 898, KiC-Rissfortschritt, Mikroskop-Funktion (Distanzmessung) weiter Plug-Ins und Add-Ons; 
  • Q-DAS-zertifizierte Schnittstelle für den Datenexport

Anfrage