Härtevergleichsplatten inkl. DAkkS - Zertifikat

Die Härtevergleichsplatten zur DAkkS- Kalibrierung und zur Eigenkontrolle bedürfen einer DAkkS - Kalibrierung. Die Gültigkeit der Prüfzeugnisse sollte auf 5 Jahre begrenzt werden.

Eindringkörper mit DAkkS - Zertifikat

Speziell für die DAkkS - Kalibrierungen sind Eindringkörper erforderlich die den Anforderungen der "amtlichen" Kalibrierung entsprechen müssen:
Um eine Härteprüfmaschine einer DAkkS - Kalibrierung zu unterziehen muss eine DAkkS - kalibrierter Eindringköper mit gültigem Prüfzeugnis vorliegen.

Dieses Kalibrierzeugnis beinhaltet die exakte Vermessung der Geometrie des Eindringkörpers. Bei Vickers wird zudem zwischen normalen Vickers-Eindringkörpern und Mikro-Vickers-Eindringkörpern für kleinste Prüflasten unterschieden (besondere Auswahl der Eindringkörper nach dem Kriterium "geringe Firstlänge"    der Vickerspyramide.

Für den Bereich Rockwell ist zudem eine Funktionsprüfung erforderlich.

DAkkS / ASTM / NIST - indirekte Kalibrierung mittels Referenzproben

Seit einiger Zeit ist für die DAkkS - Kalibrierung von Pendelschlagwerken nach ISO148-1 und ASTM eine indirekte Kalibrierung mittels Referenzproben erforderlich. Für bestimmte Industrien (Luft- und Raumfahrt) sind für die Kalibrierung NIST - Referenzproben erforderlich.

Neben unserer direkten Kalibrierung führen wir auch die indirekte DAkkS / ASTM Kalibrierung durch und beschaffen die dafür erforderlichen Referenzproben.