GEO - Serie: Maschinen für die Präparation von Dünnschliffen in der Petrographie

 

 

Gesteinsproben

Fixierung von Gesteinsproben
in der Trennmaschine GEOCUT

Granat-Glimmer-Schiefer mit gekreuzter
Polarisation (Quelle: Wikipedia)

Die Maschinenserie GEO wurde konzipiert für die rationelle und hochexakte Präparation von Steinen, Mineralien, Baustoffen, Porzellan ...
Mit diesen können Dünnschliffe zur Beurteilung mit einem Durchlicht-Mikroskop auf einfache Weise und in höchster Qualität präpariert werden.

Die GEO - Serie bietet eine komplette Baureihe von Maschinen für die petrographische Probenpräparation – beginnend mit einem Stück Fels und endend bei einer Probe mit einer Dicke von 20 Mikron. Diese interessante Produktpalette bietet Ihnen aktuellste Technik und funktionelles Design um eine hochwertige Probenpräparation mineralogischer Proben und dünner Sektionen zu ermöglichen.

Bei mineralogischen Prüfungen wird die Oberfläche des Prüflings so vorbereitet, dass dessen Lichtreflektionen mit einem Mikroskop beurteilt werden können. Die Präparation ist damit grundsätzlich ähnlich der Probenpräparation von metallischen Prüflingen. Andererseits erfordert die Präparation dünner Sektionen eine hoch spezialisierte Ausstattung und Fertigkeiten da die Proben extrem dünn sind. Dabei sind Proben mit einer Dicke von nur ca. 20 Mikron üblich um diese mit Durchlicht-Mikroskopen und z. B. einer Polarisation beurteilen zu können.

GEOFORM Kombimaschine für Trennungen Sektionierungen Dünnschliff

Die Präparation von Dünnschliffen für die Petrographie erfordert eine hochpräzise Maschine und ein entsprechendes Knowhow. Die GEOFORM Trenn- und Schleifmaschine ist hierfür ideal geeignet da diese die Funktionen einer Trennmaschine mit Diamanttrennscheibe und einer Schleifmaschine mit Topfschleifstein in einer Maschine vereint.

Auf der Trennschnittseite kann die Probe mit einem Halter fixiert werden der mit einem Vakuumsystem arbeitet. Durch eine entsprechende Schnitttechnik kann eine Probe mit einer Dicke von nur ca. 0,5 mm getrennt werden. Während dem Trennvorgang wird eine Schädigung der Probe durch eine Wasserkühlung verhindert. Für das Trennen können Diamanttrennscheiben oder CBN Bornitrid Trennscheiben mit einem Durchmesser bis 200 mm verwendet werden.

Die auf der rechten Seite integrierte Schleiftechnik besitzt eine Auslegung für das präzise Schleifen für Dünnschliffe. Ein universeller Vakuum-Probenhalter kann unterschiedliche Größen von Probenhaltern aufnehmen indem unterschiedliche Anschlagstifte verwendet werden. Eine Vakuumpumpe versorgt den Probenhalter für Glasträger mit Unterdruck so dass diese während dem Schleifvorgang sicher angesaugt und fixiert sind. Eine integrierte Mikrometerschraube ermöglicht eine exakte Positionierung der Probe so dass diese mit einer Exaktheit von ca. 2 µm (Reproduzierbarkeit der Mikrometerschraube) geschliffen werden kann.

Fotos GEOFORM - Dünnschliff -Trennen + Sektionieren >0,5 mm auf der Diamantrennscheibe

trennen mit einer
Diamantrennscheibe

Präzises Sektionierung
einer auf einem Glasträger
fixierten Steinprobe Dicke 0,5 mm

Kombi-Maschine:
links trennen + sektionieren
rechts schleifen mit Topfschleifstein

Fotos GEOFORM - Dünnschliff - Schleifen an einem Topfstein mit Präzisionszustellung

 

Vorrichtung zur Fixierung petrographischer Proben auf Glasträgern:
Nach der Fixierung wird die Vorrichtung auf eine Heizplatte gestellt um die Trockungszeit deutlich zu verkürzen

der Glasträger wird durch das
Unterdruck-System sicher angesaugt um die
petrographische Probe exakt zu schleifen

Motor: Start / Stopp
Kühlwasser Links | Aus | Rechts
Vakuum-Niveau | Aus | Licht | Vakuum ein

Technische Daten GEOFORM Kombimaschine für Dünnschliffe

 

Model

GEOFROM

Bestellnummer

18 01

Drehzahl Präzisionstrennscheibe

1.400 UPM

Drehzahl Topf-Schleifstein

1.400 UPM

Präzisionstrennscheiben-Durchmesser

200 mm

Topf-Schleifstein-Durchmesser

150 mm

Tankvolumen Umlaufkühlsystem

40 Liter

Glasträger-Aufnahme für Normträger

1“ x 2“
1“ x 3“
2“ x 3“

Digitale Mikrometerschraube (Zustellung Dünnschliff

Auflösung 1 µm

Antriebsleistung

550 Watt

Maße Breite x Tiefe x Höhe

53 x 75 x 42 cm

Gewicht

83 kg

GEOCUT Trennmaschine

Die Trennmaschinen GEOCUT bestehen aus einem Aluminium-Druckguss-Untergehäuse auf den der Motor und der Trennraum in zwei getrennten Einhausungen aufgebaut ist. Ein großes Sichtfenster aus bruchsicherer LEXAN-Kunststoff und eine versiegelte 12V Halogenlampe innerhalb des Trennraumes erlauben de präzise Beobachtung des Trennprozesses bei einem Höchstmaß an Bedienersicherheit. In dem geräumigen Arbeitsraum ist ein großer Verfahrtisch untergebracht der eine Vielzahl optionaler Spanneinrichtungen aufnehmen kann. Der lineare Vorschub ermöglicht einen lange Schnitttiefe und macht die GEOCUT zu einer idealen Maschine für das Trennen langer oder tiefer Proben mit nur einem Trennschnitt. Ein optional erhältlicher, motorischer Kreuztisch mit digitaler Anzeige und Steuerung ermöglicht einen perfekten Parallelschnitt. 

Ein Umlauf-Kühlsystem gehört zum Standardlieferumfang. Die beidseitig der Trennscheibe angebrachten Wasserstrahle und zwei einstellbaren Wasserdüsen sorgen dafür, dass die zu trennenden Proben vor einer thermischen Belastung während des Trennvorganges geschützt sind. 

GEOCUT Trennmaschinen erfüllen die höchsten Sicherheitsstandards. Der Antriebsmotor der Trennscheibe kann nur gestartet werden wenn die Schutzhausung geschlossen wurde und ein unzulässiges Öffnen dieser durch eine elektrische Verriegelung verhindert wird. Die Verriegelung sperrt die Schutzhaube bis die Trennscheibe zum Stillstand gekommen ist. Nachdem der Antrieb ausgeschaltet wird bringt das zum Standardlieferumfang gehörende elektrische Bremssystem die Trennscheibe innerhalb weniger Sekunden zum völligen Stillstand.

Fotos GEOCUT Trennmaschine

Schutztüre öffnet nach oben

Schnellspanner für massive Steine …

Manuelle Zustellung des Schnitts

Technische Daten GEOCUT

 

Model

GEOCUT

Bestellnummer

14 03

Kappschnitt – Z-Achse

manuell, bis 125 mm

Tisch-Fahrschnitt Y-Achse

manuell, bis 225 mm

Parallelschnitte – X-Achse

manuell, bis 70 mm

Trennscheibendurchmesser

Ø 300 / Ø 250

Schnittkapazität rund (Trennscheibe-Ø 250 mm)

Ø 85 mm

Schnittkapazität rund (Trennscheibe-Ø 300 mm)

Ø 110 mm

Schnittkapazität eckig (Trennscheibe-Ø 300 mm)

70 x 200 mm

Maße T-Nutentisch Breite x Tiefe

380 x 250

T-Nuten-Breite

12 mm

Antriebsleistung Trennscheibenmotor S1

4 kW

Antriebsleistung Trennscheibenmotor S3

5,1 kW

Trennscheibendrehzahl

2.850 UPM

Maße Breite x Tiefe x Höhe

93 x 93 x 139 cm

Maße mit Unterschrank Breite x Tiefe x Höhe

93 x 93 x 139 cm

Gewicht

210 kg

Tankvolumen Umlaufkühlsystem

100 Liter

VACUMET Imprägniergerät

 

Das Gerät VACUMET wurde entwickelt für das Einbetten und Imprägnieren von porösen Materialien. Es entfernt die in den Proben und dem Einbettmaterial eingeschlossene Luft / Luftblasen und sorgt für einen spaltfreies Einbetten zwischen dem Probestück und der Einbettmasse. 

Die meisten mineralischen Proben weisen Einschlüsse und Risse auf und sind porös. Sie bedürfen der Einbettung unter Vakuum. Diese Aufgabe wird durch den VACUMET einfach und effizient erfüllt. Zusätzlich kann das Gerät auch genutzt werden um Proben auf einem Glasträger zu verkleben um diese dann für eine Dünnschichtpräparation auf der Maschine GEOFORM zu schleifen.

Vakuum-Imprägniervorgang:
- Die Einbettformen werden in den Behälter gestellt.
- In diese werden die einzubettenden Proben gelegt.
- Sodann wird die Kalt-Einbettmasse (die vorher angerührt wurde) eingefüllt.
- Nachdem der Deckel geschlossen wurde können mit den Stößeln die Proben fixiert werden.
  Die Andruckkraft wird über die Federwirkung des Falten-Dichtgummis aufgebracht.

Alternativ (zum normalen Einfüllen der Einbettmasse / Epoxidharze) können diese (unter Ausnutzung des im Behälter vorherrschenden Unterdrucks) über Schläuche angesaugt werden. Dazu werden die Schläuche in die in den Anrührbechern vorhanden Flüssigkeit eingetaucht und in den Behälter in die Einbettformen eingeführt. Der Unterdruck saugt nun die Flüssigkeit an und fördert diese in die Einbettformen hinein.

- Druckluftanschluss erforderlich Minimum 6 bar für Druckumsetzer in Vakuum
   (ein elektrischer Anschluss ist NICHT erforderlich)
- Abmessungen 230 x 280 x 320 mm
- Gewicht 6,5 kg
- Glas-Zylinderdurchmesser ca. 13 cm (Abstand der Andruckstößel)
- Glas-Zylinderhöhe (abzüglich Andruckstangen etc.): 12 cm

FORCIPOL 300-1V und FORCIMAT-TS Schleifmaschinen

 

Schleifmaschine FORCIPOL 1V - 300

Probenbeweger FORCIMAT

spannbar 1 – 6 Proben

Automatisches Läpp- + Poliersystem für Dünnschicht-Sektionierungen

Bei der FORCIPOL 300-1V handelt es sich um eine kraftvolle und robuste Maschine mit variabler Drehzahl zwischen 60 – 600 UPM und einer Schleifscheibe mit einem Durchmesser von 300 mm. Durch Verwendung adäquater Läpp-, Schleif- und Poliermittel werden die Proben auf sanfte Weise ideal bearbeitet. 

Durch die Verwendung des Probenbewegers FORCIMAT-TS wird aus dem Schleifgerät FORCIPOL ein automatisches Dünnschicht-Präparationssystem. Bei dem FORCIMAT-TS handelt es sich um einen langsam laufenden Probenbeweger für dünne Schichten und petrografische Präparationen. Die für den Schleifvorgang erforderlich Andruckkraft auf die Probe wird als Einzelkraft beaufschlagt. Die Kraft lässt sich auf einfache Weise an der Frontseite der Maschine eingestellt. 

Die Dünnschicht-Probenhalter LAP-Holder und POL-Holder sorgen für plane und perfekte Oberflächen. LAP-Holder besitzt Borkarbid-Stopper die einen Abtrag an vorgegebener Stelle stoppen. POL-Holder werden für den Schleifprozess verwendet.

Fotos FORCIPOL Schleifmaschine

 

einfache Reinigung mittels ausziehbarem Kühlwasserhahn

sekundenschneller Schleif- / Poliermittel-
Wechsel dank Wechselsystem

Spritzschutzring abnehmbar für Schleifscheiben-Wechsel / Reinigung

Fotos FORCIMAT Probenbeweger

 

FORCIMAT Probenbeweger

Einstellung der Andruckkraft

    Aufnahme bis zu 6 Einzelproben

Probenentnahme seitlich

Technische Daten FORCIPOL 300-1V und FORCIMAT-TS

 

Model

FORCIPOL 300 - 1V

Bestellnummer

36 06

Anzahl Schleifscheiben

1

Antriebsleistung Schleifscheibenmotor

1 PS

Drehzahl Schleifscheibe

50 – 600 UPM

Schleifscheibendurchmesser

300 mm

Maße Breite x Tiefe x Höhe

420 x 730 x 350 mm

Gewicht

37 kg

Model

FORCIMAT TS

Bestellnummer

30 10

Antriebsleistung Schleifkopfmotor

90 Watt

Drehzahl Schleifkopf

35 UPM

Probenanzahl

Einzelprobe oder bis 6 Proben

Maße Breite x Tiefe x Höhe

230 x 430 x 250 mm

Gewicht

16 kg