Pendelschlagwerk Modernisierung

Elektronik + Software für Pendelschlagwerke Kerbschlagbiegeversuch ISO 148

Durch die Nutzung von konventioneller PC-Technik (auch für die Anzeige der Messwerte und Schlagenergie) ist dieses System die kostengünstige Modernisierungs-Lösung von Pendelschlagwerken. Mittels der Software erfolgt

  • das Ablesen des Messwertes ohne jeden Wert an der analogen Anzeige exakt "schätzen" zu müssen
  • die Archivierung ohne das Ergebnis notieren zu müssen
    (die Ergebnisse werden so schnell "mitgeschrieben" wie Sie die neuen Proben schlagen)

An die Achse des Pendelschlagwerkes wird ein inkrementaler Drehwinkelgeber angeflanscht. Um das System normgerecht betreiben zu können muss eine entsprechende Auflösung und Reibungsfreiheit des Drehwinkelgebers beachtet werden. Für die Modernisierung von Pendelschlagwerken wird an die Pendelachse ein inkrementaler Drehwinkelgeber adaptiert. Durch 3600 Impulse pro Umdrehung und zusätzliche 4-fache Interpolation ist eine extrem hohe Messgenauigkeit gewährleistet. Mittels externer Elektronikbox mit intelligentem Zähler und Mikrokontroller ist diese Lösung an die serielle PC-Schnittstelle anschließbar. Die Prüfgeschwindigkeit richtet sich nur noch nach der schnellen Bedienbarkeit des Pendelschlagwerks (die Prüfgeschwindigkeit wird nur noch durch das "langsame" einlegen der Proben behindert...) 

Software: Das mitgelieferte WINDOWS - Programm verarbeitet die Messwerte und rechnet diese in die Schlagarbeit um. Die Ergebnisse werden in einer Datenbank gespeichert und können mittels komfortablem Filter schnell erneut aufgerufen und gedruckt werden. Parallel zur integrierten Archivierung können die Ergebnisse auf einfache Weise mittels ASCII - Datei (Txt-Format) exportiert werden.

Das normgerechte Protokoll beinhaltet die Information zum Pendelschlagwerk, die Probenform, Abmessungen und Resultate. Daneben stehen 10 Kopfdatenfelder (durch den Anwender frei definierbar) zu Verfügung. In diesen können begleitende Informationen zu Auftrag, Prüftemperatur, Teile-Nr., Material, Prüfer, Probenlage usw. aufgenommen werden.

Besonderheiten: Das System ist so konfiguriert, dass zwischen den Versuchen eine PC - Bedienung nicht erforderlich ist! Der Prüfaufwand reduziert sich durch:

  • automatische Ermittlung, Speicherung + Ausdruck der Messwerte als Prüfprotokoll
  • automatische Mittelwertbildung von Schlagenergie + Zähigkeit
  • Datenexport per ASCII in Warenwirtschafts- oder QM-Systeme
  • Ermittlung der Verlustenergie gem. neuer Norm ISO 148 aus 2017-05
  • Option: Abfrage der Proben-Temperatur per RS232 serieller Schnittstelle
  • Option: Abfrage der Proben-Dimension per RS232 serieller Schnittstelle: Messschieber

Hinweis: Zur Rationalisierung empfehlen wir auch ein Augenmerk auf die Probenvorbereitung zu legen. Soweit uns bekannt ist sind wir das einzige Unternehmen Deutschlands / Europas, das eine Kerbräummaschine für die Einbringung eines Kerbs herstellt und liefert.