Automation der Richtmaschine: Integration von Zuführsystemen

Logo GALDABINI

Dank dem für GALDABINI-Maschinen üblichen “C-Gestell”, dass diese Maschinen von denen der Wettbewerber unterscheidet, kann in diese leicht jegliche Automationstechnik integriert werden um zu richtende Teile automatisch zuzuführen. Auf Kundenwunsch kann GALDABINI verschiedene schlüsselfertige Lösungen anbieten und liefern – fertig konstruiert und installiert in Ihrem Unternehmen.

Alternativ können Kunden ihr eigenes Handling-System beistellen und GALDABINI wird die Integration in das automatisierte Richtsystem realisieren.

Roboter-Handlingssysteme

Roboter-Zuführsysteme für GALDABINI Richtmaschinen
GALDABINI - Richtmaschinen können zur Automatisierung des Produktionsprozesses mit einem Roboter-Zuführsystem ausgestattet werden.

Die Bedienung der Richtmaschine kann durch den Einsatz eines Roboters ergonomisch so gestaltet werden, dass die Stirnseite der Maschine frei bleibt und somit frei zugänglich ist.

Dadurch, dass der Maschinentisch aus dem Maschinengestellt herausfährt kann die Richtausrüstung leicht gewechselt werden. Dies hat sich als ideal für die Be- und Entladung durch Roboter mit Doppel- oder Einzelgreifern erwiesen um kurze Ladezeiten zu realisieren.

Hubbalken zur Reduzierung der Taktzeiten

Hubbalken einer GALDABINI Richtmaschine

Die Be- und Entladung des zu richtenden Werkstücks erfolgt direkt unter den Richtstößeln. Durch die Nutzung eines Hubbalkens können Taktzeiten von 2 Sekunden realisiert werden.

TANDEM Lader

TANDEM-Lader für GALDABINI-Richtmaschinen
Der TANDEM-Lader für GALDABINI-Richtmaschinen wechselt die Werkstücke besonders rationell

Das automatische Ladesystem TANDEM mit kontinuierlicher Hubbalkenbewegung ist eine kostengünstige Lösung, die eine konstante Zuführung der Teile mit Be- und Entladezeiten von 2 Sekunden ermöglicht. Ein einzelner Maschinenführer kann gleichzeitig 2 oder 3 Maschinen beschicken

TWIST Ladesystem

TWIST-Ladesysteme für GALDABINI-Richtmaschinen
Der TWIST-Lader wechselt die Werkstücke durch eine 180° Drehung und hält so ständig das nächste Werkstück bereit.

Zur Be- und Entladung von nur einer Seite kann das Ladesystem TWIST verwendet werden. Das System TWIST ist eine Handlingssystem das gegengleich zwei Greifsysteme besitzt. Seite A entnimmt das Werkstück aus der Richtmaschine. Nach einer 180 Grad-Drehung legt die Seite B das Teil in die Richtmaschine ein.

Während der Zykluszeit der Richtarbeit wird das fertige Teil weiter in die Produktionslinie eingeschleust (Seite A) und eine neues Richtteil in den TWIST aufgenommen (Seite B). Nun steht der TWIST für die nächste (sekundenschnelle) Ent- und Beladung bereit.

Ladeportal

GALDABINI Richtmaschine - Ladessytem Gantry

Je nach Anforderung des Werkstücks kann die Übergabe auch mit einem Ladeportal erfolgen. Bei diesem fördert ein Kettenförderer das Werkstück direkt auf die Richtvorrichtung.

Alternativ fördert der Kettenförderer das Werkstück auf eine Hubbalken-Ladevorrichtungen.

Kettenförderer

Kettenförderer für GALDABINI Richtmaschinen
Der Kettenförderer sorgt für eine kontinuierliche Zuführung.

Ein Kettentransport-Fördersystem kann eine Fertigungslinie einfach integriert werden.

Palettenförderer

Paletten-Förderer für GALDABINI Richtmaschinen

Die Be- und Entladung der Werkstücke erfolgt mittels einem Palettenförderer.