Laborfräse Zugproben aus Blech

TensileMill CNC Mini

Bei der TensileMill CNC MINI handelt es sich um eine kompakte Hochgeschwindigkeits- Laborfräse, die speziell für die Prüfindustrie entwickelt wurde. Es ist die ideale Lösung für die Probenvorbereitung von Flachzugproben bei Laboren mit geringem Probenaufkommen. Die sehr kompakte TensileMill CNC MINI besteht aus einem massiven Gusseisenrahmen an den die Präzisions-Linearschienen fixiert sind. Die Hochgeschwindigkeits-Frässpindel ISO 20 dreht mit 24.000 U/min und wird von einem leistungsstarken Servomotor angetrieben - eine solide Basis für eine erstklassige Probenvorbereitung von Zugproben.

Diese Fräse ist immer dann die ideale Ausstattung wenn nur wenige Zugproben pro Tag gefertigt werden und die Anschaffung einer Zugproben-Stanze und Probenschleifmaschine sich nicht amortisiert. Schließen Sie sich nicht von der geringen Größe und kompakten Bauweise auf die Leistungsfähigkeit diese Ausstattung: Eine Zugprobe aus Blech besitzt immer nur geringe Ausmaße und daher sind normale Werkzeugmaschinen immer überdimensioniert und damit wesentlich zu teuer. Diese Maschine ist speziell für die ultimative Flexibilität bei der Vorbereitung von Zugproben sowie für die vollständige CNC-Bearbeitung konzipiert. Die technischen Daten sprechen für sich.

Nie war es einfacher, hochwertige Zugproben mittels einer Fräse herzustellen. Die Standard-Ausstattung der TensileMill CNC MINI beinhaltet einen 10" LCD-Touchscreen mittels dem die bekannte und bedienerfreundliche Frässoftware bedient wird. Die im Lieferumfang enthaltene Bediensoftware ist speziell für das Fräsen von Zugproben konzipiert (und begrenzt), kann aber durch ein Update auf das komplette Fräsprogramm CARBON erweitert werden. An der intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche können die gewünschten Probendimensionen unkompliziert und übersichtlich eingegeben, gespeichert, aufgerufen und genutzt werden. Dies ist aber meist nicht nötig da im Lieferumfang eine vorprogrammierte Bibliothek der Zugproben nach ISO, DIN, ASTM und JIS hinterlegt ist

Durch die einfache Eingabe Ihrer gewünschten Maße ist die Maschine in Sekundenschnelle bereit für das Fräsen Ihrer Zugproben. Trotz der geringen Größe der Laborfräse ist diese bereits im Standard mit einem 2,2kW (3 PS) Antriebsmotor ausgestattet. Die Hochleistungsspindel (24.000 UPM) ist mit einem Umlaufkühlsystem bestückt. Für unterschiedliche Werkstoffe stehen spezielle Fräser zur Verfügung um weiche oder harte Werkstoffe und auch Sonderwerkstoffe wie Inconel bzw. Nickelbasiswerkstoffe zu fräsen. Die TensileMill CNC Mini ist eine universell einsetzbare, konventionell Fräsmaschine die speziell für den Laborbedarf wesentlich kompakter gebaut wurde und deren Bedienung per simplifizierter Frässoftware so vereinfacht wurde das der Bediener kein Zerspanungstechniker sein muss. Mit der Laborfräse können aber die Grenzen der guten  Frästechnik nicht überschritten werden - Mangan-Werkstoffe der Presshärtung können (wegen der extremen Zähigkeit bei hoher Härte) auch weiterhin nur mit der Probenschleifmaschine PSM2000 endbearbeitet werden.

 

Steuerung

Die Zugproben-Software oder das CARBON-Software-Upgrade dienen als Schnittstelle / Bedienoberfläche für die Steuerelektronik mit integriertem 64GB Speicher, 4GB RAM Arbeitsspeicher mit integrierten Schnittstellen für WLAN, LAN, USB-Schnittstellen dar. In diesem System sind zahlreiche moderne Funktionen intergiert wie Makro B-Programmierung, 254 Werkzeug-Offsets, 126 Arbeits-Offsets, Helix-Interpolation, Festzyklen, Skalierungen und Spiegelung, erweiterte Steuerungsplanung, modernste Dual-Modus-Fräser-Kompensation und vieles mehr. Neben der Software-Schnittstelle für das Zugproben-Fräsen ermöglicht das CARBON-Erweiterungsprogramm dem Bediener auch

Softwaresteuerung - einfache Bedienung ohne Programmierkenntnisse

Videos

Dimensionen

1,13 x 1,07 x 1,78 m

Arbeits- / Aufspannbereich

400  x 400  x 200 mm

Gewicht

680 kg

T-Nuten-Größe

12 mm

Umdrehungszahl

24.000 UPM

Spindelmotor-Leistung

2.2 KW (3 PS) Spindel-Umlaufkühlsystem

Spannfutter

ER 20 Spannzange / Option ISO20 Spanner

Servo Power

0.54 PS (400 W)

Servo Drehmoment

4.0 Nm

Max Feedrate

12.7 m/min

Anschlussspannung

220 V - 1 Phase

Software-Steuerung

TensileMill CNC + 10" TouchScreen

CARBON-Softwarepaket

Optionales Upgrade

Max. Geräuschpegel

70 – 90 dB

Positionierpräzision

0.01mm

Max. Fräsgeschwindigkeit

10.000 mm/min (10 m/min.)

Antriebsmotor

Servo-Motor

Antriebsmechanismus

Präzisions-Kugelrollspindeln

Werkzeugschaft

bis Ø 12,0 mm

Maschinenrahmen

Gusseisen-Maschinenbasis

Anschlussanforderung

Pneumatik 6 bar

Betriebsfertige Lieferung inkl.:

ER Spannfutter, Schaftfräser, 3-fach-Spannsystem

Upgrade Option

3-Achsen-Servo-Steuerung

Fotos Laborfräse Zugproben aus Blech

Anfrage Laborfräse