Umrechnung von Dehnungen

Dehnungen z. B. A80 und A50 können nicht direkt miteinander verglichen werden. Damit diese Ergebnisse (z. B. bei unterschiedlichen Probenformen) miteinander verglichen werden können haben wir auf dieser Seite eine Möglichkeit geschaffen eine bekannte Dehnung (A80) in eine andere Dehnung (A50) umrechnen zu lassen. Sie könnendie Vergleichsdehnung errechnen lassen durch Eingabe:

  • der % Bruchdehnung A  (Ausgangsdehnung) 
  • der % Gleichmaßdehnung Ag (Ausgangsdehnung Ag)
  • dem  Probenquerschnitt So (mm²)  (falls hinterlegt)

Hinweis: Diese Umrechnungsformeln können von uns mittels Formel-Editor innerhalb der Software Graphwork zu Verfügung gestellt werden. Sofort nach einem Zugversuch mit einer GALDABINI Zugprüfmaschine würde das Vergleichsergebnis parallel zu Verfügung stehen.

Gesucht
%
Ausgangs-
Dehnung
Ausgangs-
Wert
Gleichmaß-
dehnung Ag
Querschnitt
S0 (mm²)
Ergebnis
% Dehnung
A4,25A5,652010-22,5
A4,52A75201078.528,7
A5,65A11,32010-30,0
A5,65A75201078.525,0
A5,65A4,522010-18,0
A11,3A5,652012-16,0
A50A702010-24,0
A50A752010-25,0
A50A802010-26,0
A50A5,6515578,515,0
A80A5,6515578,511,3
A80A502010-16,3
A100A5,65201078,515,0