NEXUS 3000 - Serie - Brinell - Härteprüfer mit externer Messlupe

Brinell (und Vickers) Härteprüfmaschine mit guter Qualität und einem sehr robusten Maschinenkörper. Optisches, externes Mess-Mikroskop „Made in Germany” mit hochwertigen Objektiven und analoger oder digitaler Auswertung, Umwertung in andere Härteskalen und integrierter Online-Statistik sowie Datenausgabe über RS-232 Schnittstelle.

Der Härteprüfer Typ NEXUS 3000 ist in 6 unterschiedlichen Varianten lieferbar:

  • 3001 - normaler Maschinenkörper mit analoger externer Messlupe
  • 3001XL - wie vor, jedoch mit langem Maschinenkörper
  • 3001XLM - wie vor, mit zusätzlicher motorische Hubspindel
  • 3002 - normaler Maschinenkörper mit elektronischer externer Messlupe
  • 3002XL - wie vor, jedoch mit langem Maschinenkörper
  • 3002XLM - wie vor, mit zusätzlicher motorische Hubspindel

Alle Härteprüfer dieses Typs besitzen folgende Ausstattungsdetails bzw. Eigenschaften:

  • Kraftmesszelle, geschlossener Regelkreis
  • Prüflast 30 - 3000 Kgf
  • LCD-Display zur Anzeige der Brinell- oder Vickers Härtewerte
    mit gleichzeitiger Anzeige der Statistik und Geräteeinstellungen
  • Online-Umwertung in Rockwell, Vickers, Brinell und Leeb-Rückprallhärte
  • Typen 3002: digitales, externes Mess-Mikroskop für teil-automatische Messung des Eindrucks (Eingabelung des Eindrucks und Überspielung der Diagonale: Der Härtewert wird sofort angezeigt
    Typen 3001: analoges, externes Mess-Mikroskop: Die gemessenen Diagonalen werden mittels der Folientastatur in die Elektronik eingegeben: Der integrierte Messwertrechner zeigt den Härtewert direkt an
  • Objektive für 10-fache, 25-fache und 100-fache Vergrößerung im 
    Standardlieferumfang enthalten

Standard-Lieferumfang (je nach Typ differente Messlupe / Maschinenkörper)

  • Typen 3001: Analoges Messmikroskop mit 20-facher Vergrößerung 
    Typen 3002: elektronische Messmikroskop mit Anschluss an die Elektronik
  • Eindringkörper Kugel Ø 1 mm, Ø 2,5 mm, Ø 5 mm und Ø 10 mm
  • Prismenauflage Ø 80 mm für runde Prüfstücke
  • Auflagetisch plan Ø 200 mm
  • 3 Ersatzsicherungen 2A
  • Härtevergleichsplatte 150 - 250 HBW 10/3000
  • Härtevergleichsplatte 75 - 125 HBW 10/1000
  • Härtevergleichsplatte 150 - 250 HBW 2,5/187,5
  • Datenausgang RS-232
  • 4 Verstellbare Nivellier-Füße
  • INNOVATEST® Zertifikat
  • Bedienungsanleitung

NEXUS 3000 Härteprüfer - Eigenschaften

Brinell Messbereiche kgf

HBW

31,25 | 62,5 | 100 | 125 | 187,5 | 250 | 500 | 750 | 1000 | 1500 | 3000

Eindringkörper Kugeln

Ø 10 | 5 | 2,5 | 1 mm

Prüflastanwahl

elektronisch über Bedienmenü

Prüflastaufbringung

geschlossener Regelkreis, Kraftmesszelle, Kraftrückmeldung, Anzeige in Kgf / N

Prüfzyklus

automatisch, belasten / verweilen / entlasten

Prüflast-Geschwindigkeit

variabel, abhängig von der Prüflastaufbringung

Genauigkeit der Prüflasten

< 1% im gesamten Bereich der Prüflasten

Anzeige

Durchmesser des Eindrucks, Länge der Diagonale, Härtewert, umgewerteter Härte-Wert Prüflast, Online-Statistik

Anzeigeauflösung

0,1 HB | 0,1 HV

Umwertung in

Rockwell, Vickers, Brinell, Leeb und Zugfestigkeit (2 Skalen gleichzeitig)

Normung

EN, ISO 6507 | EN ISO 6506 | ASTM E-384 | ASTM E-10-08 | ASTM E-384

Statistik

In Echtzeit nach jeder Prüfung: Gesamt-Übersicht, Maximum, Minimum, Mittelwert, Spanne, Standardabweichung

Bedienpanel

Prüfung starten | stoppen, Helligkeit, Haltezeit, drucken, zurücksetzen Menübedienung Datum, Zeit, Skala Prüflaststufe, Sprache

Firmware

V2.01 Deutsch, Englisch, Französisch (Standard) | V2.02 Englisch, Italienisch, Spanisch

Speicher

großer Speicher für eine Vielzahl von Prüfergebnissen

Datenausgang

RS-232 bidirektional, USB

Prüflastaufbringung

vollautomatisch, geschlossener Regelkreis, Kraftrückmeldung, Belasten, Verweilen, Entlasten

Einstellung der Haltezeit

Standard: 10 Sekunden, benutzerdefiniert 1 bis 99 Sekunden

Drucker

optionaler Thermostreifendrucker mit hoher Geschwindigkeit, geräuscharm

Auswertung:

Optische Vermessung der Brinell- / Vickers – Härteeindrücke über externe Messlupe

Typen 3002:

Elektronische Messlupe mit dem Härteprüfer verbunden: Der Härtewert wird unmittelbar nach der Überspielung der Diagonalen (Knopfdruck) an der Elektronik als Härtewert angezeigt

Digitale Auflösung der Messlupe 0,1µm Ablesung

Typen 3001:

analoge, hell beleuchtete Messlupe mit integrierter Skala, die abgelesenen Messwerte werden per Folientastatur in die Elektronik eingegeben. Der integrierte Messwertrechner errechnet den Härtewert und zeigt diesen sofort an

Prüfraumhöhe

220 mm

Horizontales Ausladung

135 mm (Eindringkörper zu Maschinenkörper)

Luftfeuchtigkeit

10 % bis 90 % ohne Kondensat

Gewicht

130 Kg

Stromversorgung

100/230V Wechselstrom AC, 50/60Hz, einphasig

Stromverbrauch

390 W

Garantie

2 Jahre