Präzisionstrennmaschine MICRACUT 202 / 152

präzises, verformungsfreies Trennen kleiner + empfindlicher Werkstücke

Eine MICRACUT Präzisionstrennmaschine / Präzisionssäge ist überall dort erforderlich wo Präzisionsschnitte an Proben aus Metall, Keramik, elektronischen Bauteilen, Kristallen, Kompositen, Biomaterialien, Hartmetallen, Mineralien, etc. sehr exakt und deformationsfrei ausgeführt werden müssen. Zudem ist dieser Trennschneider die erste Wahl wenn es um kleine Teile geht: Zum Beispiel die Längstrennung kleiner Schrauben, Hülsen usw. Die MICRACUT Präzisionstrennmaschinen werden in einer Vielzahl von Laboratorien genutzt -  die Zahl der unterschiedlichen Anwendungen ist endlos: Metallurgie / Geologie - Mineralien / Elektronik & Forschung / Biometrie / industrielle Produkte / Verbundwerkstoffe / Hartmetalle / Keramik

Eine Trennmaschine mit größerer Trennkapazität finden Sie hier

Video Präzisionstrennmaschine MICRACUT 201

(Video Präzisionstrennmaschine 202 in Arbeit)

Beschreibung MICRACUT 202

programmierbarer Fahrschnitt + Kappschnitt

Die MICRACUT 202 besteht aus einem präzisen, schweren Aluminium-Druckguss-Gehäuse das eine stabile und vibrationsarme Basis für die Präzisionskomponenten und Linearführung bildet. Die Trennkammer ist komplett eingehaust. Die Schutzhaube ist mit einer elektrischen Verriegelung gesichert. Ein starker Gleichstrommotor (Drehzahl 300 bis 4.000 U/min) ermöglicht Hochgeschwindigkeitstrennungen oder das Trennen mit geringer Drehzahl. Mittels dem integrierten Fahrtisch können größere und längere Proben getrennt werden. Auf dem T-Nuten-Tisch können eine Vielzahl von Probenspanner fixiert werden. Optional steht ein motorischer X-Achsentisch (Präzision der Positionierung ca. 5µm) zu Verfügung. Ein optionaler Vakuum-Probenhalter ermöglicht (zusammen mit einem Diamant-Topfschleifstein) einen vordefinierten Materialabtrag an Proben für einen Dünnschliff.
Die Fahrschnitt- und die Kappschnitt-Achse sind bei dieser Trennschleifmaschine motorisch angetrieben. Sofern auch der X-Tisch für Parallelschnitte in der motorisierten Variante gewählt wird können alle 3 Achsen mittels dem Joystick Positioniert werden. An der Startposition drückt man den Druckknopf des Joystick und schon ist die Startposition hinterlegt und der Trennschnitt kann beginnen.

Alle Probenhalter für der MICRACUT Präzisionstrennmaschine können mit einer Schwalbenschwanzhalterung kombiniert werden. So können Proben in den Haltern außerhalb der Maschine fixiert und mittels der Schwalbenschwanz-Adaption unkompliziert und schnell eingesetzt werden. Der universelle Probenhalter ist das am häufigsten geeignete Spannmittel. Die Trennscheibe kann in der Höhe (Z-Achse) um bis zu 45 mm verstellt werden. Es können Diamant- und CBN-Trennscheiben sowie abrasive Trennschleifscheiben bis zum Ø < 200 mm verwendet werden. Es stehen verschiedene Flanschensets, Spannwerkzeuge und Zubehör für unterschiedlichste Proben-Geometrien und Applikationen zu Verfügung. Details finden Sie in der PDF

Die MICRACUT 202 bietet fortschrittlichste Technik und blitzschnell konfigurierbare Software-Einstellungen. Mittels LCD-Touch-Screen können in der SIEMENS-Steuerung Schnittparameter erstellt, gespeichert und während dem Betrieb geändert werden.
Schnitt-Parameter: Diese können unter anderem die Startposition, den Verfahrweg, Vorschubgeschwindigkeit (0,005 - 5 mm / Sek.) und eine Schnittkraftbegrenzung beinhalten. Der Vorschub wird durch die Schnittkraftbegrenzung automatisch angepasst und, falls notwendig, reduziert um perfekte Schnitte zu erhalten und eine Schädigung der Probe zu verhindern.
Mehrfach-Parallel-Trennungen: Der optionale motorische X-Achsentisch ermöglicht (programmierbare) parallele Trennschnitte um z. B. eine bestimmte Anzahl von Scheiben gleicher (oder unterschiedlicher) Dicke zu erhalten.
Parametersätze speicherbar: Die SIEMENS-Steuerung ermöglicht die Programmierung und Speicherung von bis zu 99 verschiedenen Trenn-Programmen die unter individuellen Namen (z. B. Produktnamen / Artikelnummer) gespeichert werden können. Diese können alle erforderlichen Trennparameter enthalten und komfortabel aufgerufen werden. Ebenso sind die Daten der METKON Verbrauchs-Materialien hinterlegt.

Fotos MICRACUT 202 Präzisionstrennmaschine

Technische Daten MICRACUT 152 und 202

MICRACUT

152

202

202-AX

Bestellnummer

1604

1707

1707-AX

Trennscheiben Ø 

150 mm

200 mm

200 mm

Trennkapazität Ø

50 mm

75 mm

75 mm

Trennkapazität –eckig Fahrschnitt

-

50 x 175 mm

50 x 175 mm

Positionierung X

25 mm

-

60 mm

Positionierung Y

-

210 mm

210 mm

Positionierung Z

-

45 mm

45 mm

T-Nuten-Tisch

-

365 x 205 mm

305 + 60 x 205mm

T-Nuten-Breite

-

12

12 mm

Trenn-Motorleistung S1

100 W

1,1 kW

1,1 kW

Drehzahl Trennscheibe

0 – 1.000 UPM

 

300 – 4000 UPM

Parallele Trennschnitte

Ja

manuell (Option)

ja

Fahrschnitt-Speed

-

0,005 – 5 mm/Sek.

0,005 – 5 mm/Sek.

Trennmethode

Kappschnitt

Fahrschnitt + Kappscnitt

Fahrschnitt + Kappscnitt + Parallelschnitt

Touchscreen

-

7 Zoll

7 Zoll

Rotationstrennung

-

optional

optional

Puls-Trennung

-

Ja

Ja

Topf-Schleifen

-

Optional

Optional

Maße B x T x H mm

510 x 430 x 340

738 x 750 x 635

738 x 750 x 635

Gewicht

28 kg

150 kg

150 kg

Kühltank

1 Liter

9 Liter

9 Liter

Stromanschluss

230V / 50Hz AC

230V / 50Hz AC

230V / 50Hz AC

 

 

MICRACUT 152

Kappschnitt per Gewichtshebel

Durch die geringe Vorschubkraft des Kappschnitt-Gewichtsbelastungssystems ist die Präzisionstrennmaschine MICRACUT 152 geeignet für Nass-Trennungen an fast allen Materialien wie z. B. spröde, duktile, harte oder weiche Metalle, Verbundstoffe, Keramiken, Steine, biologisches Material, Laminate, etc. Dies insbesondere da mit minimaler Strukturveränderung getrennt werden kann. Entwickelt wurde diese besondere Nasstrennschleifmaschine um die Unversehrtheit der Materialstruktur der Proben zu gewährleisten. Die speziell für ein kerbloses Spannen konstruierten Probenhalter machen die MICRACUT-Trennmaschinen zu einer essentiellen Ausstattung moderner Labore. Durch die hohe Präzision der Schnitte sind diese bereits mit geringem Polieraufwand fertig für eine mikroskopische Untersuchung.

Die MICRACUT 152 kann mit einer Diamantrennscheibe bis 150 mm Durchmesser und einer Drehzahl zwischen 0 - 1000 U/min betrieben werden. Durch das Gewichtsbelastungssystem minimiert sich die Deformation des Trenngutes da der Anwender die Kraftbeaufschlagung präzise einstellen kann. Mit der integrierten Mikrometerschraube kann die Probe bis auf ca. 1 Mikron Auflösung exakt platziert werden. Der Kühlmittelbehälter ist von vorne zugänglich. Dies erleichtert die Reinigung. Der Anwender wird durch einen Hinweiston über das Ende des Trennvorgangs informiert. Der gesamte Trennbereich der MICRACUT 151 ist mit einer transparenten Haube abgedeckt.

Optional sind ein Trennscheiben-Schärfsystem (Dressieren der Diamanttrennscheibe) oder z. B. eine Trenntischerweiterung für das manuelle Trennen großer Elektronik Platinen erhältlich.

Fotos MICRACUT 152 Präzisions-Nasstrennschleifmaschine

 

 

Anfrage Trennschneider / Präzisionssäge