Zugprüfmaschine / Zugprüfmaschinen 200 / 250 / 600 / 1000 / 1200 / 2000 kN

QUASAR Zugprüfmaschine - Qualität zum fairen Preis

Offene Worte zur Wahl einer Zugprüfmaschine

Eine Zugprüfmaschine kauft man nicht jeden Tag. Der Kauf muss wohl überlegt sein. Damit Ihre Anschaffung eine Investition für lange Zeit darstellt (im Idealfall für 30 oder mehr Jahre) steht die Qualität bei der anzuschaffenden Zugprüfmaschine ohne Frage an erster Stelle. Von Qualität sprechen aber sogar Anbieter die eine Maschine aus CHINA vermarkten wollen. Letztlich muss es eben doch eine Prüfmaschine eines renommierten, europäischen Anbieters sein. Renommiert bedeutet aber nicht "hoher Bekanntheitsgrad" (Wer hat die beste Werbung?) sondern:

  • wie lange existiert dieses Unternehmen?
  • wurden einige tausend Maschinen geliefert und damit Ihre spezielle Aufgabe schon bewältigt?
  • steht im Schadensfall ein Vor-Ort-Service schnell und unbürokratisch zu Verfügung
    (obwohl eine neue Zugprüfmaschine eigentlich nicht defekt gehen dürfte)
  • ist die Ausstattung grundsätzlich geeignet? Oft wird (selbst von namhaften Unternehmen) eine "Kraftmess-Zelle mit Motor" als Prüfmaschine angepriesen
  • stehen geeignete Spannwerkzeuge und Dehnungsmesser zu Verfügung?
  • steht beim lokalen Anbieter genügend know how zu Verfügung um anspruchsvolle Aufgaben zu lösen?

GALDABINI hat >40.000 Maschinen geliefert

Bisher ist an keiner GALDABINI Zugprüfmaschine ein Lastrahmen-Schaden bekannt!

Deren Technik ist im Spitzenfeld der Qualitätsanbieter angesiedelt:

  • mittels FEM Finite Elemente Methode konstruierte, steife Lastrahmen
  • STAR-Kugelrollspindeln
  • BECKHOFF-Steuerelektronik
  • Lastzellen Güteklasse 05
  • Italienische AC-Motore
  • hydraulische GADABINI-Spannzeuge mit Pumpen von HAWE
  • eigene Dehnungsmesser (auch berührungslos nach dem Laser-Speckle-Verfahren)

 

Nicht allein die technische Ausstattung ist entscheidend

Vielmehr ist das reibungslose Zusammenspiel aller Komponenten und die Leistungsfähigkeit die die Prüfsoftware / Steuerelektronik entscheidend. Und hier setzt GALDABINI mit der Steuer- und Auswertesoftware Maßstäbe. Diese ist unübertroffen in der Flexibilität und trotzdem einfach in der Bedienung. Nach nur wenigen Minuten Einweisung werden Sie in der Lage sein eigene Prüfung durchzuführen und ein Wizard führt Sie durch die Konfiguration einer neuen Prüfmethode.

Sie wollen neue Prüfmethoden erstellen?

Kein Problem: Bei der Software handelt es sich um eine Komplettsoftware bei der Sie keine weiteren Module (Zug-Modul, Druck-Modul oder so genannte Master-Prüfvorschriften) zukaufen müssen. Konfigurieren Sie einfach einen Zug-, Druck-, Biege- oder Zyklen-Versuch nach Ihren Vorstellungen: Rufen Sie den Wizard auf und legen Sie los und nutzen Sie die Schritt-für-Schritt Anleitung.

Ihnen fehlt ein Ergebnis?

Wählen Sie einfach eines der 600 vordefinierten Ergebnisse oder kreieren Sie sich doch einfach ein eigenes - mit Hilfe des integrierten Formeleditors oder unter Zuhilfenahme einer Auslagerung der Berechnung nach MS-EXCEL. Bisher konnten alle uns gestellten Prüfaufgaben mit der Standard-Software gelöst werden. Lassen Sie sich von der Qualität der Zugprüfmaschinen sowie der Komponenten und Software überzeugen. In unserem neu eingerichteten Demo-Raum (85 m²) in Langenfeld bei Köln / Düsseldorf oder bei einem der hunderten belieferten Kunden – einer sicher auch in Ihrer Nähe. Faire Preise, qualifizierter Service, kompetente und seriöse Beratung – seit 1970…
Gerne übersenden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot – fragen Sie uns


 

Allgemeine Merkmale der QUASAR Universalprüfmaschinen

Für alle statischen Versuche geeignet

  • Zugversuche an: Metall ISO6892 A + B, Kunststoff ISO 527, Gummi ISO 37 (alle Normen), R+N-Wertbestimmung ISO1275, Schrauben ISO 898, Betonstahl DIN 488
  • Zugversuch an Bauteilen
  • Druckversuch Scherversuche, Bauteileprüfung, Einpresskraft, DIN 50106 ...
  • Druckversuch an Bauteilen
  • 3-Punkt- Biegeversuch ISO 178 / ASTM D 790 DIN EN 3327 Hartmetall
  • 4-Punkt- Biegeversuch
  • Biegeversuch an Bauteileprüfung
  • zyklische Versuche zur mechanischen Alterung / Setzverhalten
  • Federprüfung / Federkennlinie (L0, Setzlänge, Federkonstante C, Kraft L1, Kraft L2 ...

Allgemeine Features

  • Prüfmaschinenrahmen aus einer stabilen, 2-säuligen Konstruktion (QUASAR 2.5 - 1-säulig)
  • leistungsfähige Elektronik von BECKHOFF - (Kraftauflösung intern 3. Mio Digit)
  • Lastzellen Güteklasse 0,5 ab 1/100 der Nennlast (Güteklasse 1 ab 1/500 der Nennlast)
  • Traversenwegsignal wird mit einer Auflösung von 0,000.1 mm (0,1 µm) intern höher
  • Nutzung unbegrenzt vieler SMART-Lastzellen  = kleinste Prüfkräfte in großen Maschinen möglich
  • Maschinen-Steifigkeits-Kompensation: "Teach in" des Versuchsaufbaus

Prüfsoftware

  • Komplettsoftware Alle Versuchsmethoden und Steuerungsarten Normen enthalten
    Zugversuch, Druckversuch, Biegeversuch, Zyklenversuch) inkl. Masterprüfvorschriften
  • frei programmierbare Prüfabläufe
  • inklusive Dehnungsregelung (ISO6892-1 Methode A), Spannungsregelung, Geschwindigkeitsregelung, Kraftregelung
  • >600 vordefinierte Prüfergebnisse mit individualisierbarer Bildschirmdarstellung und Prüfzeugnisausdruck
  • Analysetool: für Beweis der Prüfgeschwindigkeit an jedem Messpunkt:
    Dehngeschwindigkeit, Spannungsgeschwindigkeit, Traversenweg-Geschwindigkeit, ...
  • Rückführbarkeit der Messwerte (Medizintechnik, Luftfahrt ...)
  • Steuerung / Auswertung per zukunftsweisende Hochgeschwindigkeits-Schnittstelle (LAN - TCP/IP Protokoll)

 

Wesentliche Merkmale von Zugprüfmaschinen QUASAR 200 / 250 kN

  • Maximalkraft: 200 kN (250 kN)
  • nutzbar von 2 - 200 kN (2,5 - 250 KN)  mit Güteklasse 0.5) 
    Optional von 0,4 - 2 kN (0,5 - 2,5 kN) mit Güteklasse 1
  • Verfahrweg: 1.000 mm (ohne Spannzeug | Optional 1.500 / 1.750 mm) mit einer Auflösung von 0,000.1 mm
  • Prüfgeschwindigkeit: 0,000.5 mm - 400 mm/ Minute (unter Volllast)
  • Prüfraumbreite (lichte Weite): 550 mm
  • Stromverbrauch: 2.100 Watt
  • Gesamtgewicht ohne Spannzeuge, Dehnungsmesser: 730 kg
  • Maße (Höhe / Breite / Tiefe): 2.200 / 1.000 / 850 mm

Nutzer einer QUASAR 200 / 250 kN

Die QUASAR 200 / 250 kN Zugprüfmaschine wird häufig genutzt für Zugversuche an Metall, CFK Kunststoffe, Bauteileprüfungen (Automotive: Blechformteile) und vieles mehr. Wie alle anderen QUASAR Prüfmaschinen ist auch diese in der Lage alle gängigen Norm-Versuche für die Materialprüfung und Werkstoffprüfung durchzuführen. Bei der QUASAR Universalprüfmaschine handelt es sich um eine typische Prüfmaschine für Dienstleister in der Werkstoffprüfung:

Bandstahl-Service-Hagen GmbH

Hagen

Zeros GmbH

Hasloch

MATO GmbH & Co.KG

Mühlheim

Hochschule Bremen

Bremen

Inspecta

Nebel Dänemark

Atlas Copco Tools Europe GmbH

Essen

Federal Mogul

Kontich Belgien

REINTJES GmbH

Hameln

Vorwerk

Wuppertal

Siemens

Mühlheim

DEW DEUTSCHE EDELSTAHLWERKE

Witten

KSB Aktiengesellschaft

Pegniz

Fachhochschule Aachen

Aachen

MAGNA Presstec AG

Weiz Österreich

DEW DEUTSCHE EDELSTAHLWERKE 

Siegen

Eschmann Stahl GmbH & Co. KG

Gummersbach

Walz-+Hammerwerk Böllinghaus 

Portugal

Georgsmarienhütte GmbH

Georgmarienhütte

SYNPROCON

Aalen

Geberit Mapress GmbH

Langenfeld

APW

Scheeßel - nähe Bremen

Dr. SOMMER Werkstofftechnik

Issum - Niederrhein

Hochschule RheinMain

Rüsselsheim


 

Wesentliche Merkmale QUASAR 600 kN

  • Maximalkraft: 600 kN, nutzbar von 6 - 600 kN (Güteklasse 0.5)
    Optional von 1,2 - 6 kN (Güteklasse 1)
  • Verfahrweg: 1.690 mm (ohne Spannzeug) mit einer Auflösung von 0,000.1 mm
  • Prüfgeschwindigkeit: 0,000.5 mm - 400 mm / Minute (unter Volllast)
  • Prüfraumbreite (lichte Weite): 640 mm
  • Stromverbrauch: 3.500 Watt
  • Gesamtgewicht ohne Spannzeuge, Dehnungsmesser: 2.000 kg
  • Maße (Höhe / Breite / Tiefe): 2.850 / 1.330 / 860 mm

Nutzer einer QUASAR 600 kN 

Die QUASAR 600 ist für eine Prüflast bis 600 kN ausgelegt. Diese hohe Prüfkraft wird im Allgemeinen nur für Prüfungen an Stahl oder sonstigen Metallen benötigt. Wegen der standardisierten Bauweise kann diese elektromechanische Universalprüfmaschine mit Spindelantrieb sehr günstig angeboten werden und ist sogar preiswerter als eine konventionelle Schwerlast-Prüfmaschine hydraulischer Bauart. Hinzu kommt, dass mit dieser Maschine normkonforme Metallzugversuche gemäß ISO6892-1 (Methode A und B) ohne Probleme durchführbar sind und wesentlich geringere Energiekosten gegenüber einer hydraulischen Prüfmaschine anfallen. Typische Einsatzgebiete für diese Prüfmaschine bzw. Maschinenkapazität 600 kN sind:

 

Zugversuch an Rohren / Rohrstreifen

 

VoestAlpine ROTEC

Krieglach -Österreich

MT Laboratories GmbH

Duisburg

Salzgitter Mannesmann Stainless Tubes

Helmond - Holland

Zugversuch an Schrauben ISO 898

 

Fastenrath Befestigungstechnik GmbH

Plettenberg

Joseph Dresselhaus GmbH & Co. KG

Herford

HILTI AG

Schaan - Liechtenstein

Sonderschrauben Güldner GmbH&Co.KG

Niederstetten

Stahlerzeugnisse

 

Stahlwerke Unna

Unna

Gothaer Fahrzeugtechnik GmbH

Gotha

Reiner Brach GmbH & Co. KG

Bremen

LINDE-AG Werk Schalchen

Tacherting

Südweststahl AG

Eberbach

 
 

 


 

Nutzer einer QUASAR 1000 / 1200 kN

Die QUASAR 1000 / 1200 war lange Jahre die stärkste Universalprüfmaschine dieses Herstellers (bis 2012: Quasar 2000). Sie wird ausschließlich für hohe Prüfkräfte benötigt und ist geeignet auch große Querschnitte von Grundwerkstoffen (Metall-Zugproben) als auch Bauteile zu prüfen. Sie wird eingesetzt z. B. für die Prüfung von

Draht

 

ArcelorMittal

Duisburg

MT Laboratories GmbH

Duisburg

Tragsystemen / Bewehrungsstahl

 

PHILLIP GmbH

Aschaffenburg

Stahlwerk

 

SMS Meer

Stahlwerk Saudi-Arabien

Wesentliche Merkmale der Universalprüfmaschine QUASAR 1.000 kN

  • Maximalkraft: 1.000 kN, nutzbar von 10 - 1.000 kN (Güteklasse 0.5)
    (1.200 kN, nutzbar von 12 - 1.200 kN (Güteklasse 0.5)
  • Optional von 2 - 10 kN (2,4 - 12 kN) mit Güteklasse 1
  • Verfahrweg: 1.825 mm (ohne Spannzeug) mit einer Auflösung von 0,000.1 mm
    (Optional: 2.140 / 2.940 mm)
  • Prüfgeschwindigkeit: 0,000.5 mm - 200 mm / Minute (unter Volllast)
  • Prüfraumbreite (lichte Weite): 825 mm (Optional: 1.250 mm)
  • Stromverbrauch: 7.000 Watt
  • Gesamtgewicht ohne Spannzeuge, Dehnungsmesser: 3.700 kg (bis 4.600 kg)
  • Maße (Höhe / Breite / Tiefe): 3.055 (bis 4.170 mm je nach Typ) / 1.700 / 1.200 mm

Universalprüfmaschine Quasar 2000 kN

Als weltweit erster Hersteller hat GALDABINI in 2012 die erste Universalprüfmaschine mit einer maximalen Prüfkraft von 2.000 kN mit einem Spindelantrieb gebaut. Da GALDABINI im Bereich der Division Richtmaschinen bereits umfangreiche Erfahrungen für die Erzeugung hoher Lasten mittels Kugelumlaufspindeln sammeln konnte war diese Entwicklung ein logischer Schritt um die wachsenden Anforderungen an Universalprüfmaschinen im Schwerlastbereich zu erfüllen. Die Universalprüfmaschine QUASAR 2000 wurde in 2012 an das WÜRTH - Tochterunternehmen DOKKA in Norwegen für die Prüfung von Schrauben und Verbindungselementen für die Windkraft-Industrie und allgemeine Schrauben-Prüfungen eingesetzt.

Wesentliche Merkmale der Universalprüfmaschine QUASAR 2.000 kN

  • Maximalkraft: 2.000 kN, nutzbar von 20 - 2.000 kN (Güteklasse 0.5)
  • Optional von 4 - 20 kN (Güteklasse 1)
  • Standardausstattung: Hydraulisches Parallelspannzeug beidseitig schließend
  • Verfahrweg: 2.140 mm mit einer Auflösung von 0,000.1 mm
  • Prüfgeschwindigkeit: 0,000.5 mm - 200 mm / Minute (unter Volllast)
  • Prüfraumbreite (lichte Weite): 1.250 mm
  • Stromverbrauch: 7.000 Watt
  • Gesamtgewicht ohne Spannzeuge, Dehnungsmesser: 7.100 kg
  • Maße (Höhe / Breite / Tiefe): 4.010  / 2.315 / 1.480 mm

Maschinendaten

 

Auflösung Kraft (Digits)

 3.000.000

zusätzliche Lastzellen

 2 weitere Lastzellen (gesamt max. 3 Lastzellen)

Verfügbare Lastzellen N

 10 / 20 / 50 / 100 / 250 / 500 / 1.000 / 2.500 / 5.000 / 10.000 / 25.000 / 50.000 / 100.000

Traversenwegauflösung

 QUASAR 5 bis 250: 0,1 µm   /    QUASAR 2,5 ("Piccolo"): 0,163 µm

Druckluftanschluss

 6 bar (nur für optionale pneumatische Spannzeuge oder weiteres optionales Zubehör)

Farben

 Silber RAL 9006 / schwarz RAL 9011

Strom-Anschluss V / Hz

 QUASAR 2,5 bis 250: 120 - 230 V/ 50-60                  QUASAR 600 bis 2000: 400 - 440 V / 50 - 60 Hz

PC-Anbindung

 LAN (TCP/IP - Protokoll) -  Messwert-Übertragungsrate an PC 100 Hz

Steuerelektronik

 deutsche Elektronik höchster Qualität, interne Messfrequenz 500Hz (optional 1.000 Hz)

Regelungsarten

 Kraft- / Weg- / Dehnungsregelung (ISO6892:2009 Methode A und andere) / zyklische Versuche

Betriebssysteme

 WIN 7 / WIN 8 / WIN 10 (jeweils 32bit oder 64bit)

Software

 WIN Prüfsoftware Graphwork: Programmierbarer Prüfablauf, > 600 Prüfergebnisse, Datenexport …

Lastrahmen

 FEM berechnete Rahmensteifigkeit | Profilbauweise | integrierte vorgespannten Kugelrollspindeln

 

 

Standmaschinen
2-säulig

max.
Prüf-last

kN

UNI-EN-ISO 7500/1 Güte-
klasse 0,5
ASTM E4
kN

UNI-EN-ISO 7500/1 Güte-
klasse 1
 

(optional)
kN

Prüfweg
(ohne
Spann-
zeug)
 

mm

Säulen-Abstand
(lichte Weite)
 

mm

Geschwindigkeit
Prüfen  / Leerlauf
(andere auf Anfrage)
 


mm / Minute

Strom-
Verbrauch


 

Watt

Gesamt-
Gewicht
ohne
Spannzeug
 

kg

Maß
 

Höhe

 

mm

Maß
 

Breite

 

mm

Maß

Tiefe
 

 

mm

QUASAR

Artikel
nummer

200

TQ01.07

200

2 - 200

0,4 - 2

1.000

550

0,000.5 - 200 / 500

2.100

730

2.200

1.000

850

200

TQ01.07.01

200

2 - 200

0,4 - 2

1.500

"

0,000.5 - 200 / 500

"

770

2.700

"

"

250

TQ01.08

250

2,5 - 250

0,5 - 2,5

1.000

"

0,000.5 - 200 / 500

"

730

2.200

"

"

250

TQ01.08.01

250

2,5 - 250

0,5 - 2,5

1.500

"

0,000.5 - 200 / 500

"

770

2.700

"

"

600

TQ01.09

600

6 - 600

1,2 - 6

1.690

640

0,000.5 - 200 / 200

3.500

2.000

2.850

1.330

860

1000

TQ01.10

1.000

10 - 1.000

2 - 10

1.825

825

0,000.5 - 200 / 200

7.000

3.700

3.055

1.700

1.200

1000

TQ01.10.01

1.000

10 - 1.000

2 - 10

2.940

825

0,000.5 - 200 / 200

"

4.600

4.170

"

"

1200

TQ01.11

1.200

12 - 1.200

2,4 - 12

1.825

825

0,000.5 - 200 / 200

"

3.800

3.055

"

"

2000

TQ01.12

2.000

20 - 2.000

4 - 20

2.140

1.250

0,000.5 - 200 / 200

7.000

7.100

4.010

2.315

1.480

 

 

 

PDF QUSAR 200 - 2000 kN