Zugprüfmaschinen 5 / 10 / 25 / 50 / 100 kN - Tischmodelle

geeignet für Zugprüfungen an Kunststoff, Metall, Bauteilen, Komponenten

Typisch werden diese Universalprüfmaschinen als Zugprüfmaschinen, Druckprüfmaschinen + Biegeprüfmaschinen zur Durchführung folgender Versuche eingesetzt:

  • Zugversuch Metall ISO 6892-1(Methode A + B), Kunststoff ISO 527, Gummi DIN 53504 usw.
  • Druckversuch - z. B. Metall DIN 50106, Bauteileprüfung, Baugruppen, Komponenten
  • Biegeversuch - z. B. Metall DIN EN ISO 7438, Kunststoff EN ISO 178, Aufschweißbiegeversuch
  • Zyklische Versuche zur mechanischen Alterung von Proben, Bauteilen, Komponenten
  • Weiterreißversuch, Trennversuch, Schälversuch, Reibwertermittlung und vieles mehr

Mit den Prüfmaschinen QUASAR können die unterschiedlichsten Materialien geprüft werden: Metall, Holz, Textilien, Komposite, Kunststoffe PP PU GFK CFK und andere Materialien sowie Bauteile, Baugruppen und Konstruktionen. Die Tischversionen der QUASAR Prüfmaschinen-Serie sind als einsäulige (QUASAR 2.5 kN) oder zweisäulige Tisch- Materialprüfmaschine 5 | 10 | 25 | 50 | 100 kN konstruiert. Daneben steht für hohe Prüfkräfte die Serie der QUASAR Standmaschinen 200 - 2000 kN zur Verfügung. Die Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit der Werkstoffprüfmaschine werden durch eine sorgfältige Konzeption des mechanischen und der elektronischen Auslegung unter Verwendung der modernsten verfügbaren Technologien gewährleistet. Dies insbesondere im Einklang mit der traditionellen GALDABINI - Qualität..


 

Anfrage Zugprüfmaschinen

Materialprüfmaschine: Messgenauigkeit und Auflösung

Die Auflösung und Messgenauigkeit der Elektronik und Sensoren der Prüfmaschinen (Kraftmesszellen, Traversenweg-Geber, Dehnungsmesser (Extensometer) und sonstige Aufnehmer) sind extrem hoch: Kanal Kraft > 3.000.000 Digit / Kanal Dehnung, Traversenweg und weitere Sensoren: > 200.000 Digits je Kanal. Diese extremen Auflösungen ermöglichen die Auswertung auch komplexer Vorgänge und schneller Versuchsereignisse. Diese werden durch die Prüfmaschinen mittels der Steuerungs- und Auswertesoftware aufgezeichnet und ausgewertet.

Die Prüfsoftware ist einfach bedienbar und erlaubt dem Anwender die Erstellung frei programmierbarer Versuchsabläufe. Die Qualität der Prüfsoftware entspricht der Referenzklasse und ist allen am Markt verfügbaren Lösungen ebenbürtig und meist überlegen.

Inzwischen ist am Markt bekannt, dass diese Prüfmaschinen im technischen Spitzenfeld angesiedelt sind und ein exzellentes Preis-Qualitätsverhältnis bieten. Durch den enormen Zuspruch haben wir es nach nur 7 Jahren in 2011 geschafft und sind am deutschen Markt die Nr. 2 (Anzahl der pro Jahr verkauften Maschinen). Diese Position konnten wir nur erreichen, da diese alle Anforderungen an eine moderne Prüfmaschine erfüllen und zudem günstig angeboten werden können. Eine solche hohe Qualität kann zu einem günstigen Preis jedoch nur realisiert werden, da GALDABINI sich auf eine standardisierte Bauweise festgelegt hat, um diese in Serien günstig bauen zu können.


 

GALDABINI Prüfmaschinen gehören zur 1.Wahl wenn Qualität gefragt ist

GALDABINI Zugprüfmaschinen werden nach den neusten Erkenntnissen des Maschinenbaus und unter Verwendung hochwertigster Bauteile entwickelt und gebaut. Seit Ende 2011 wird in den Zugprüfmaschinen zum Beispiel eine mit einem deutschen Lieferanten gemeinsam entwickelte Digitalelektronik verbaut, die im Standard nun eine Steuerung- und Messdatenerfassung mit einer Frequenz von 500Hz erlaubt (Optional 1000Hz). Die Kommunikation zwischen der Elektronik der Zugprüfmaschinen und der Prüfsoftware erfolgt über eine zukunftsweisende LAN - Schnittstelle (TwinCat-Protokoll).

Zusammen mit unserem zuverlässigen Service sind GALDABINI Zugprüfmaschinen DIE Alternative zu den hochpreisigen Wettbewerbern. Damit sind wir die Nr. 1 für Zugprüfmaschinen wenn es um Qualität zu fairem Preis geht. GALDABINI Zugprüfmaschinen können zu einem exzellenten Preis-Wert Verhältnis angeboten werden - fordern Sie ein unverbindliches Vergleichsangebot. Bei GALDABINI Zugprüfmaschinen werden ausschließlich hochwertige Komponenten europäischer Hersteller verwendet. Selbstverständlich sind die Zugprüfmaschinen in der Lage alle gängigen Versuche der gültigen Prüfnormen zu erfüllen. So lieferten wir bereits Anfang 2009 die erste Zugprüfmaschine mit Dehnregelung ISO6892 Methode A aus, obwohl die Norm erst 12/2009 gültig gestellt wurde. Auch später lassen wir Sie nicht im Regen stehen: Andere Hersteller müssen selbst wenige Jahre alte Zugprüfmaschinen mit einer neuen Elektronik ausrüsten (modernisieren) um die Anforderungen der Dehnregelung erfüllen zu können. GALDABINI aber hat für die vorhandenen älteren Maschinen extra eine neue Firmware für die bereits abgelöste Elektronik (Vorläuferelektronik zur aktuellen Elektronik) entwickelt. Im Zusammenspiel mit einem Update der Software auf eine neue Version von GRAPHWORK ist es auch mit Zugprüfmaschinen vor 2011 (Serien QUASAR und selbst Serie SUN) möglich, diese neue Norm zu erfüllen.

Sie wollen komplexere Prüfaufgabe erfüllen?
Auch diese ist ohne Zusatz-Module mit der Komplett-Software erfüllbar. z. B. COD-Test - Rissaufweitungsversuch (Bild 1)

So wurde z. B. für die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt GSI SLV Duisburg mit der Standard-Software Graphwork ein Hysterese-Versuch konzipiert und durchgeführt. Bei diesem Versuch wurde eine auf einer dynamischen Maschine angeschwungene K1C Probe mit der Zugprüfmaschine QUASAR 50 kN abschließend geprüft. Dies indem die Probe mit einer Dehnzunahme (Führungsgröße über den Dehnungsmesser / Extensometer) von 75µm je Hysterese-Schleife belastet wurde bis das der Kraftgradient negativ wurde (Abbildung oben rechts).

Trommelschälversuch (Bild 2) Bei diesem Versuch wird eine Decklage, die auf einem Komposit (Wabe) eines CFK-Sandwichs aufgeklebt ist, auf eine Trommel aufgewickelt. Durch die Drehbewegung wird die Decklage von der Wabe abgezogen und die Klebung gelöst. Da aber in den Messwerten der Oszillationskurve die Steifigkeit der Decklage enthalten ist, fahren die Zugprüfmaschinen nach einer festgelegten Strecke abwärts und dann erneut aufwärts. Es entsteht ein horizontaler Graph unterhalb der Oszillationskurve. Da nun keine Verklebung mehr vorhanden ist, stellt der untere Teil der Kurve alleine die Steifigkeit der Decklage dar (abwärts und aufwärts). Der Mittelwert dieser Kräfte (Steifigkeit) kann nun mittels dem integrierten Formeleditor vom Gesamtergebnis der Oszillationswerte abgezogen werden: Man erhält die reinen Haftwerte der Verklebung ohne Decklagensteifigkeits-Kräfte.


 

Warum sind GALDABINI - Zugprüfmaschinen günstiger?

Die einzige Antwort ist: Da andere Hersteller im Verhältnis zu teuer sind. In unseren Maschinen werden die gleichen Komponenten (BECKHOFF-Elektronik, Spindeln von BOSCH REXROTH STAR, usw.) verwendet, die auch von etablierten Anbietern verbaut werden. Wettbewerber nutzen jedoch den größeren Bekanntheitsgrad und behaupten, überlegene Qualität bieten zu können. Gerne würden wir Sie von der Qualität unserer Zugprüfmaschinen überzeugen - fordern Sie uns.

Gerade in der heutigen Zeit, in der die Anforderungen an Materialien immer höher werden, muss man sich auf die Ergebnisse der Versuche verlassen können. Die Investition in eine Prüfmaschine - so günstig diese auch erscheinen mag - ist immer eine Langzeitinvestition. Damit GALDABINI - Zugprüfmaschinen die gestellten Erwartungen erfüllen, sind diese nach der Finite Elemente Methode FEM konstruiert und werden unter Verwendung hochwertigster Bauteile und Baugruppen hergestellt. So kommen z. B. Kugelrollspindeln zum Einsatz die von GALDABINI ebenfalls in Richtmaschinen verwendet werden und dort innerhalb von z. B. 3 Jahren ca. 15 - 20 Mio. Zyklen bewältigen: Richtarbeit an Kurbelwellen...

Einzigartig ist auch die GALDABINI Prüfsoftware. Diese beinhaltet "ALLE" Prüfmethoden und ermöglicht eine ergonomische Bedienung der Maschine. Hiermit können alle gängigen Versuche realisiert werden:

  • ISO6892 Methode A oder B - Ergebnisse: Zugfestigkeit Rm, Rp0.01 / Rp0.2 / Rp1.0 / Rt0.5, ReH, ReL, Ag, Agt, A, At usw.
  • Bauteileprüfungen, Materialprüfungen, Druckversuche, Biegeversuche
  • Kunststoffzugversuch ISO527 für Streckspannung, Streckdehnung
  • Elastomer- bzw. Gummi-Zugversuch gem. DIN 53504
  • Trommelschälversuch, Klebekraftversuche, Peeling Test, Weiterreißversuche, Rissaufweitungsversuch COD
  • 3-Punkt / 4-Punkt - Biegeversuche ohne und mit zusätzlichem Wegsensor

Auch Ihre Prüfaufgabe ist bereits enthalten oder kann auf einfache Weise "programmiert" werden. Die Maschinenbewegung kann frei definiert werden (Wegregelung, Kraftregelung, Spannungsregelung, Dehnregelung, Zyklische Steuerung, manuelles Verfahren (im Versuch). Die Führungsgröße kann frei gewählt werden: Traversenweg, Dehnungsmesser (Extensometer), Kraftmessung, sonstige Sensoren). Neben den mehr als 600 vorbereiteten Ergebnissen können mit Hilfe des Formel-Editors auch individuelle Ergebnisse ermittelt werden. Alternativ besteht die Möglichkeit der Auslagerung komplexer Berechnungen nach MS-Excel. Bei dieser Systematik werden unmittelbar nach dem Versuch die durch die Universalprüfmaschine ermittelten Ergebnisse automatisch nach MS-Excel exportiert und dort verarbeitet. Das Excel-Ergebnis wird automatisiert an die Prüfsoftware übergeben und steht Sekunden nach dem Versuch innerhalb von GRAPHWORK für die statistische Verarbeitung, Archivierung und den Ausdruck zur Verfügung.

Prüfen ohne Limit ...


 

Ausstattungsmerkmale

  • Stabile, mittels Finite Elemente konstruierte Prüfmaschinen, futuristisches und ergonomisches Design mit fortschrittliche Technik sowie flexibler und zukunftsorientierter Aufbau
  • Extrem hohe Auflösung: Kraft + Wegmessung (200.00 Digit je Messkanal)
  • Einsatzbereich ab 1/100 der Nennlast (Abweichung >0,5% = Güteklasse 0.5)
    Optional ab 1/500 der Nennlast (Abweichung < 1% = Güteklasse 1)
  • Hersteller ISO 9001 zertifiziert
  • Unschlagbares Preis-Qualitätsverhältnis
  • Universalelektronik: Plug+Play austauschbar
  • Prüfsoftware höchster Güte mit Kommunikation über LAN Hochgeschwindigkeits-Schnittstelle
  • Prüfgeschwindigkeiten zwischen 0,0005 - 200 (500) mm pro Minute (andere V auf Anfrage)
  • Vorgespannte Kugelumlaufspindeln verhindern jeglichen Rückschlag bei spontanen Probenbrüchen
  • Geeignet für Mono- oder Bi-Direktionale Versuche (Kraft-Nulldurchgang)
  • sehr gut zugänglicher Arbeitsraum, kompakte Maschinenmaße
  • einfacher Spannzeugwechsel: Zapfen / Querdorn / Kontermutter
  • Komplett-Elektronik mit Standard-Messkanälen für Dehnungsmesser / sonstige Sensoren und Messmittel
  • Maschine mit CE-Konformitätserklärung

     

Kunden die eine QUASAR 5 nutzen


 

QUASAR - Ausstattungsbeispiele

Basismaschinen mit optionalem Keilspannzeug und Dehnungsmesser

 

Rote Texte zeigen Sondermaße

Auflösung Kraft (Digits)

3.000.000

zusätzliche Lastzellen

unbegrenzt (SMART-Lastzellen)

Verfügbare Lastzellen N

10 | 20 | 50 | 100 | 250 | 500 | 1.000 | 2.500 | 5.000 | 10.000 | 25.000 | 50.000 | 100.000

Druckluftanschluss

6 bar (nur für optionale pneumatische Spannzeuge, Extensometer oder weiteres optionales Zubehör)

Farben

Silber RAL 9006 | schwarz RAL 9011

Strom-Anschluss V / Hz

QUASAR 2,5 bis 600: 120 - 230 V/ 50-60 | QUASAR 1000 bis 2000: 400 - 440 V / 50 - 60 Hz

PC-Anbindung

LAN (TCP/IP - Protokoll) - Messwert-Übertragungsrate an PC 500 Hz

Steuerelektronik

deutsche Elektronik höchster Qualität, interne Messfrequenz 1000Hz

Regelungsarten

Kraft- / Weg- / Dehnregelung (ISO6892:2009 Methode A und andere) / zyklische Versuche

Betriebssysteme

WIN 10 (WIN 7 / 8 / XP)

Software

WIN Prüfsoftware LabTest: Frei programmierbarer Prüfablauf, > 500 Prüfergebnisse, Datenexport

Lastrahmen

FEM berechnete Rahmensteifigkeit | Profilbauweise | integrierte vorgespannten Kugelrollspindeln

 

 

 

Option

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Güteklasse 0,5

Güteklasse 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNI-EN-ISO

UNI-EN-ISO

Prüfweg

 

Speed

 

Ohne

 

 

 

Different

 

 

max.

7500/1

7500/1

ohne

Säulenabstand

andere auf

Strom

Spannzeug

 

 

 

nach Speed

 

 

Prüfkraft

ASTM E4

ASTM E4

Spannzeug

lichte Weite

Anfrage

Verbrauch

Gewicht

Höhe

Breite

Tiefe

Wegauflösung

QUASAR

Artikel-Nr.

kN

kN

kN

mm

mm

mm/Minute

Watt

kg

mm

mm

mm

µm

Einsäulige Tischprüfmaschine "Piccolo

2,5

TQ01.01

2,5

0,025 - 2,5

0,005 - 0,025

1.000

x

0,0005 - 1000

250

66

1.452

595

500

0,081

Zweisäulige Tischprüfmaschinen 5 kN (Speed-Option: 1000 mm / Minute)

5

TQ01.02…..

5

0,05 - 5

0,01 - 0,05

1000

350

0,0005 500

700

180

1.542

730

700

0,043

5

TQ01.02.01

5

0,05 - 5

0,01 - 0,05

1.500

350

0,0005 500

700

195

2.100

730

700

0,043

5

TQ01.02.02

5

0,05 - 5

0,01 - 0,05

1.750

350

0,0005 500)

700

198

2.350

730

700

0,043

5

TQ01.02.03

5

0,05 - 5

0,01 - 0,05

1.000

510

0,0005 500

700

195

1.542

890

700

0,043

5

TQ01.02.04

5

0,05 - 5

0,01 - 0,05

1.750

510

0,0005 500

700

250

2.292

890

700

0,043

Zweisäulige Tischprüfmaschinen 10 kN (Speed-Option: 1000 mm / Minute)

10

TQ01.03…..

10

0,1 - 10

0,02 - 0,1

1.000

350

0,0005 500

700

180

1.542

730

700

0,043

10

TQ01.03.01

10

0,1 - 10

0,02 - 0,1

1.500

350

0,0005 500

700

195

2.100

730

700

0,043

10

TQ01.03.02

10

0,1 - 10

0,02 - 0,1

1.750

350

0,0005 500

700

198

2.350

730

700

0,043

10

TQ01.03.03

10

0,1 - 10

0,02 - 0,1

1.000

510

0,0005 500

700

195

1.542

890

700

0,043

10

TQ01.03.04

10

0,1 - 10

0,02 - 0,1

1.750

510

0,0005 500

700

250

2.292

890

700

0,043

Zweisäulige Tischprüfmaschinen 25 kN

25

TQ01.04…..

25

0,25 - 25

0,05 - 0,25

1.000

350

0,0005 500

700

180

1.542

730

700

0,043

25

TQ01.04.01

25

0,25 - 25

0,05 - 0,25

1.500

350

0,0005 500

700

195

2.100

730

700

0,043

25

TQ01.04.02

25

0,25 - 25

0,05 - 0,25

1.750

350

0,0005 500

700

198

2.350

730

700

0,043

25

TQ01.04.03

25

0,25 - 25

0,05 - 0,25

1.000

510

0,0005 500

700

195

1.542

890

700

0,043

25

TQ01.04.04

25

0,25 - 25

0,05 - 0,25

1.750

510

0,0005 500

700

250

2.292

890

700

0,043

25

TQ01.04.07

25

0,25 - 25

0,05 - 0,25

1800

1020

0,0005 1000

1400

600

2.483

1.393

830

0,082

Zweisäulige Tischprüfmaschinen 50 kN

50

TQ01.05…..

50

0,5 - 50

0,1 - 0,5

1.000

410

0,000.5 500

1300

255

1.641

790

780

0,043

50

TQ01.05.01

50

0,5 - 50

0,1 - 0,5

1.500

410

0,000.5 500

1300

270

2.191

790

780

0,043

50

TQ01.05.02

50

0,5 - 50

0,1 - 0,5

1.750

410

0,000.5 500

1300

280

2.441

790

780

0,043

50

TQ01.05.03

50

0,5 - 50

0,1 - 0,5

1.000

550

0,000.5 500

1300

400

1.641

790

780

0,043

50

TQ01.05.04

50

0,5 - 50

0,1 - 0,5

1.500

550

0,000.5 500

1300

415

2.191

790

780

0,043

50

TQ01.05.05

50

0,5 - 50

0,1 - 0,5

1.750

550

0,000.5 500

1300

425

2.441

790

780

0,043

Zweisäulige Tischprüfmaschinen 100 kN (* Standmaschine)

100

TQ01.06…..

100

1 - 100

0,2 - 1

1.000

410

0,000.5 500

1.400

360

1.682

783

820

0,041

100

TQ01.06.01

100

1 - 100

0,2 - 1

1.500

410

0,000.5 500

1.400

390

2.232

783

820

0,041

100

TQ01.06.02

100

1 - 100

0,2 - 1

1.750

410

0,000.5 500

1.400

415

2.482

783

820

0,041

100*

TQ01.06.10

100

1 - 100

0,2 - 1

1.950

1.045

0,000.5 500

3.000

1.400

3.190

1.530

827

0,041

PDF - QUASAR

Anfrage Zugprüfmaschinen